Home / Deko Ideen / Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Das Trento Apartment wurde vom Studio Baldessari e Baldessari in Trient in Italien entworfen und befindet sich in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert.

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Räumlich gesehen ist es nur ein kleiner Schritt vom Äußeren des dekorativen Gebäudes aus dem 18. Jahrhundert zu der akribischen Wohnung auf der Hauptetage, aber eine sehr große in Bezug auf Design und Ästhetik.

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

In der Tat wird die Idee, dass Gegensätze koexistieren können, sehr durch diese Baldessari-Renovierung gefördert. Die strengen Täfelungen und Böden widersetzen sich einer Reihe überbordender Kunstwerke (vom barocken bis zum zeitgenössischen Stil), während die Strenge der privaten Räume auf die Ausstrahlung der geselligen Bereiche erwidert. Die Designer laden ihre Beobachter ein, ein Spiel zu spielen, bei dem es darum geht, kontinuierlich zwischen verschiedenen Umgebungen innerhalb derselben Landschaft zu wechseln.
Im Besitz eines Kunstsammlers, wurde die Residenz entworfen, um mit vielen Künstlern (Hsiao Chin, Ugo Nespolo, Enrico Baj, Bruno Chersicla, Giulio Turcato und Milena Milani), sowie antiken Möbeln, und mehr funktionale und wesentliche Ausstattung zu arbeiten Objekte.

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Ausgehend von dieser Anforderung entwickelten Michela und Paolo Baldessari ein elegantes und ironisches “franziskanisches” Konzept. Die Verwendung von Holz als einzigem – asketischen aber ästhetisch sehr wichtigen – Material wurde zum Leitmotiv für das Projekt. “Wir verwendeten breite Lamellen aus gebürstetem Eschenholz, die mit einer dunkelbraunen” Sackleinen “-Farbe für den Boden und die Verkleidung behandelt wurden”, erklärt Michela Baldessari. “Die visuelle Wirkung dieses Materials hat eine minimale und fast meditative Atmosphäre geschaffen. Dies hat unserer Meinung nach – funktional, aber auch mit einer gewissen Ironie – die Merkmale der Kunstwerke, Möbel und sogar die warme Geselligkeit der Besitzer selbst betont. ”

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Die Aufteilung der Räume erfolgte ebenfalls nach einem doppelten ästhetischen Kriterium: einem hellen, offenen Raum ohne Symmetrie für den Wohn- und Essbereich, der mit einer strengen Aufteilung im Schlafbereich und im Arbeitszimmer verbunden war.

Trento Apartment von Baldessari und Baldessari

Das große, farbenfrohe Wohnzimmer hat auf einer Seite eine breite Öffnung – fast eine ganze Wand, die auf eine Terrasse von ca. 100 m2 hinausführt. An der gegenüberliegenden Wand führt ein Durchgang zur Küche.
Der Eingang zum Schlafbereich hingegen wirkt diskret und meditativ, mit einem Korridor, dessen Verkleidung durch die Integration von Schränken, Türen und sogar gefrästen Griffen in die Dicke der Tür jegliche “Zeichen” löscht. Dieser “Franziskaner-ähnliche” Korridor führt zu den Schlafzimmern der drei Kinder und dem Elternschlafzimmer mit seinem geräumigen Bad.


Der vorherige Wohnzimmermöbel Ideen in unserem Artikel mit dem Titel %ETIKET% werden zur Verfügung gestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *